Führen Sie oder gelingt Ihnen exzellentes Leadership-Management?

Wie definiert man Führung? Wir sagen: Wer auch immer einen positiven Einfluss auf das Verhalten anderer ausübt, führt – und zwar in Teams aller Art. Und wer vielleicht bisher ungeahnte Möglichkeiten nutzt, um andere Menschen nicht nur zu beeinflussen, sondern sie für gemeinsame Ziele zu begeistern, ist bereits auf einem sehr guten Weg. Allerdings gibt es immer weniger wirklich begeisterte Führungskräfte. Und genau hier setzen wir an. Denn der Unterschied zwischen herkömmlicher Führungsarbeit und exzellentem Leadership-Management besteht genau in dieser echten und glaubwürdigen Begeisterung, die Leadership hervorruft. Nur wer innerlich „brennt“ und diese Begeisterung als Lebensstil verinnerlicht, kann wirklich exzellent führen.

Ein Zitat von W. Clement Stone bringt es auf den Punkt: „Es gibt nur einen kleinen Unterschied zwischen den Menschen, aber dieser kleine Unterschied macht einen großen Unterschied. Dieser kleine Unterschied ist die Einstellung. Der große Unterschied ist, ob sie positiv ist oder negativ.“

Gutes Leadership-Management besteht aus mehreren Komponenten, die sich synergetisch ergänzen. Zum guten Management gehört vor allem das Optimieren von Bestehendem, das kreative Lösen von Problemen und nach der Bewertung auch die erstklassige Umsetzung von Möglichkeiten. Jeder Einzelne muss sich ständig fragen, ob es nicht möglich ist, das in der Vergangenheit getane auf eine neue, effizientere Art zu tun. Jeder ist gefordert,  Möglichkeiten und Methoden zu suchen und die Initiative zu ergreifen. Führungskräfte erhalten dabei von ihren Mitarbeitern genau das Verhalten, das sie selbst vorleben. Beim Leadership geht es aber nicht allein darum, neue Möglichkeiten zu entdecken, um diese entweder selbst umzusetzen oder von den geeigneten Mitarbeitern umsetzen zu lassen. Zusätzlich ist die Fähigkeit erforderlich, Mitarbeiter so zu inspirieren und in die Lage zu versetzen, sich wirklich begeistert für gemeinsame Aufgaben und Ziele einzusetzen.

Der entscheidende Unterschied zwischen Führung und Leadership-Management zeigt sich vor allem unter erschwerten Bedingungen des härter werdenden Wettbewerbs und in Krisenzeiten. Denn wie heißt es so treffend: Unter günstigen Verhältnissen kann jeder segeln, unter widrigen Umständen nur der erfahrene Kapitän. In einem turbulenten Umfeld, ist Leadership-Management unerlässlich. Denn davon hängt nicht selten der Erfolg des Unternehmens ab. Mit exzellentem Leadership-Management findet ein Unternehmen schnell heraus, wohin der Wind bläst und ob mit Flauten zu rechnen ist. Mit proaktivem Verhalten können in einer Flaute Kräfte mobilisiert, neue Handlungsspielräume erkannt und auf Gegebenheiten und strategische Erfordernisse reagiert werden.

In unseren Leadership-Management-Trainings lernen Sie, welche Führungswerte für diesen exzellenten Führungsstil maßgeblich sind. Sie erfahren, welche Kriterien für die Auswahl und Beurteilung von Führungskräften und Mitarbeitern eine entscheidende Rolle spielen.

Und Sie lernen Mittel und Wege zur Entfaltung Ihrer  inneren Anlagen kennen, um wieder echte Begeisterung in Ihr Unternehmen hinein zu tragen. Wir stellen Ihnen die Methoden und Modelle zur Verfügung, um als Führungskraft mit exzellentem Leadership-Management über sich hinaus zu wachsen.